Literaturdatenbank

Die Literaturdatenbank

Recherchieren mit den Suchmasken

Einfache Suche

  • In der Suchzeile der Einfachen Suche kann gleichzeitig in allen Feldern der Datenbank nach beliebigen Suchbegriffen recherchiert werden. Mehrere Suchbegriffe können mit den logischen Operatoren u=UND bzw. o=ODER verknüpft werden. Werden die Suchbegriffe nur durch ein Leerzeichen getrennt, gilt automatisch die UND Verknüpfung.
  • Die Suchanfrage kann außerdem zeitlich eingegrenzt werden. Beispielanfrage: mädchenprojekt 1970-1980, Ergebnis: Es werden alle Dokumente gefunden, die das Wort "Mädchenprojekt" beinhalten und zwischen 1970 und 1980 erschienen sind.
  • Suchbegriffe können sowohl links als auch rechts durch einen Punkt <.> abgekürzt werden (Trunkierung). Die Zeichenfolge nach bzw. vor dem Punkt ist beliebig. Dies bietet sich an, wenn die genaue Schreibweise des Suchbegriffs unbekannt ist oder die Suche auf alle Begriffe, die mit den eingegebenen Zeichen beginnen bzw. enden, ausgedehnt werden soll. Beispiel: Eine Suche nach .fest. findet alle Dokumente mit Festival, Festschrift, Manifest, etc.


Erweiterte Suche

  • Diese Suche bietet die Möglichkeit, eine übergreifende Suche im Feld "Überall" mit einer differenzierten Suche in den Feldern Titel, AutorInnen/Hrsg., Thesaurus, Personen, Regionen, Institutionen sowie Jahresangaben im Feld Jahr zu kombinieren.
  • Bei den Feldern AutorInnen/Hrsg., Thesaurus, Personen, Regionen und Institutionen empfiehlt sich die Auswahl eines Suchbegriffs aus den angebotenen Listen. Klicken Sie dazu das Symbol links neben den einzelnen Suchfeldern an. Es öffnet sich jeweils ein zusätzliches Fenster mit einer Auswahl-Liste. Begriffe werden einfach aus der Liste per Klick in das Recherchefeld übertragen. Mehrere so ausgewählte Begriffe werden automatisch mit o=ODER verknüpft, Sie können diese Verknüpfung jedoch auch durch u=UND ersetzen.

Ansicht der Rechercheergebnisse

Die Kurzliste

  • Mit der Kurzliste wird ein schneller Überblick über die jeweiligen Datensätze gegeben. Sie enthält die wichtigsten formalen Informationen zum Dokument wie z.B. AutorIn, Titel, Ort, Verlag und Erscheinungsjahr.
  • Mit einem Klick auf Standardliste (in der linken Navigationsleiste) kann zur ausführlicheren Ansicht gewechselt werden.
     

Die Standardliste

  • Das Standardformat enthält alle Datenfelder mit allen Einträgen der Dokumente. Dies sind zum einen alle formalen Angaben, die nach den Regeln der alphabetischen Katalogisierung in wissenschaftlichen Bibliotheken (RAK-WB) vorgenommen werden.
  • Zum anderen werden hier auch die im Rahmen der inhaltlichen Erschließung der Texte vergebenen Schlagwörter angezeigt.

Sortieren der Rechercheergebnisse

Sortiert nach Jahr

  • Standardmäßig werden die Ergebnislisten der Recherche nach Erscheinungsjahr in absteigender Reihenfolge sortiert, d.h. das aktuellste Datum steht immer an erster Stelle.
  • Ab einer Anzahl von 999 wird diese Funktion aufgrund der Informationsmenge außer Kraft gesetzt.
     

Sortiert nach AutorIn

  • Neben der Sortierung nach Erscheinungsjahr besteht die Möglichkeit, sich die Treffer alphabetisch nach AutorInnen sortieren zu lassen. Dazu genügt ein Klick auf "Sortiert nach AutorIn" in der linken Navigationsleiste.

Ausdruck von Ergebnislisten

  • Die Druckfunktion dess Browsers bildet nur die aktuelle Bildschirmansicht ab.
  • Dagegen bietet unsere Datenbank die Möglichkeit, Literaturlisten zu erstellen und diese in unterschiedlichen Sortierungen (nach AutorIn, Jahr oder Signatur) in kurzer Form (nur Titelangaben) oder in einer langen Version (mit inhaltlichen Schlagworten) auszudrucken.

Rechercheergebnisse im Korb sammeln

  • In der Ergebnisliste befindet neben jedem Titel ein Pfeilsymbol. Damit können einzelne Ergebnisse unterschiedlicher Recherchen in einem Korb gesammelt und später ausgedruckt werden. Am Ende einer Ergebnisliste ist auch die Auswahl mehrerer Titel für den Korb möglich.
  • In der horizontalen Navigationsleiste befindet sich der Menüpunkt "Korb". Dort können gesammelte Recherchergebnisse angesehen und die Ergebnismenge bearbeitet werden.
  • Achtung: Die Darstellung des Korbinhaltes ist nicht identisch mit der Ansicht und Sortierung Ihrer Ergebnisse in der Druckdatei. Sie können die Sortierungen der unterschiedlichen Druckformate erst nach der Ausgabe vergleichen.
     

Literaturliste downloaden und ausdrucken

  • Abschließend kann die Sammlung im Korb wahlweise im PDF- oder TXT-Dateiformat ausgeben  und dieses Dokument abspeichert oder ausgedruckt werden. Eine PDF-Datei ist übersichtlich formatiert, kann aber nicht nachbearbeitet werden. Zur weiteren Bearbeitung Ihrer Rechercheergebnisse in einem Textverarbeitungsprogramm können Sie daher alternativ das TXT-Format auswählen.
  • Treffen Sie nun bitte eine Wahl im Feld Ausgabeformate und bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf das Feld "Ausgabe vorbereiten". Es erscheint die Information, dass die ausgewählten Dokumente zum Download bereitgestellt sind. Wenn Sie nun auf den Warenkorb mit der Beschriftung "Download ausführen" klicken, öffnet sich kurz darauf die Datei mit Ihrer Ergebnisliste.

Was beinhaltet die Literaturdatenbank?

Der Onlinekatalog des FMT ist eine Referenzdatenbank zu geschlechterrelevanten/ feministischen Themen.

  • Sie umfasst mehr als 56.900 Nachweise. Laufend kommen neue Datensätze dazu.
  • Vierteljährlich wird die Datenbank aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.
  • Die ausgewiesenen Titel werden mit Sachschlagwörtern aus dem FMT-eigenen Thesaurus, Freien Schlagwörtern, Personen-, Körperschaften-, Regionen- und Formen-Schlagwörtern sowie Eigennamen inhaltlich erschlossen.
  • Alle dokumentierten Texte können auch in der Bibliothek des FMT eingesehen werden. Wer nicht selbst recherchieren will, kann dem FMT einen Rechercheauftrag für die Literaturdatenbank erteilen.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Weitersurfen bedeutet: Zustimmung zur Cookie-Nutzung.

Mehr Informationen

OK